Burgen und Schlössertour

  • Reiseziel:
  • Reisedauer: 8 Tage
  • Kilometer: ca 240 km
  • Preis ab: € 630

Eine leichte Tour, basierend auf der schönen Landschaft und den Thermalquellen des östlichen Sloweniens. Etwas für die Kultur- und Geschichtefanatiker. Die Reise ist geeignet für alle Radfahrer mit durchschnittlicher Kondition.

Print Friendly, PDF & Email

Rundtour durch den kulturell höchst interessanten Osten Sloweniens
8 Tage/ 7 Nächte

Die RegionSLO-SChlösser

Eine leichte Tour, basierend auf der schönen Landschaft und den Thermalquellen des östlichen Sloweniens. Etwas für die Kultur- und Geschichtefanatiker. Die Reise ist geeignet für alle Radfahrer mit durchschnittlicher Kondition.

 

Übersicht Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in MARIBOR
2. Tag: MARIBOR – PTUJ | 30 km
3. Tag: PTUJ – ROGAŠKA SLATINA | 44 km
4. Tag: ROGAŠKA SLATINA – BIZELJSKO | 48 km
5. Tag: BIZELJSKO – MOKRICE | 25 km
6. Tag: MOKRICE – OTOCEC | 48 km
7. Tag: OTOCEC UND UMGEBUNG | 45 km
8. Tag: ABREISE AUS OTOCEC

Reiseverlauf im Detail

1. TAG | Ankunft in MARIBOR
Die zweitgrösste Stadt Sloweniens, Maribor, ist Ausgangspunkt der Tour. Die Stadt liegt am Fluss Drau und beheimatet eine der zahlreichen Burgen und Schlösser des Landes. Im Schloss befindet sich das einzige Modemuseum des Landes mit einer umfangreichen Ausstellung an Kostümen und Uniformen. Am Abend Begrüssungsgetränk und Übergabe der Routenbeschreibung sowie Kartenmaterial.

2. TAG | MARIBOR – PTUJ | 30 km
Die Tour verläuft entlang der Drau über hügelige Landschaft, Weinberge und Obstgärten nach Ptuj, der ältesten Siedlung Sloweniens. Schlendern Sie duch die Strassen und bewundern Sie die Architektur der 2000 Jahre alten Geschichte. Steigen Sie hoch zur Burg Ptuj in der sich eine interessante Sammlung von Musikinstrumenten sowie eine Ausstellung über den Angriff der Türken auf die Stadt befindet.

3. TAG | PTUJ – ROGAŠKA SLATINA | 44 km
Nach der Abfahrt in Ptuj können Sie zuerst am Mitra Tempel (ca. 1 km ausserhalb der Stadt) einen kurzen Aufenthalt einlegen. Danach fahren Sie erst in flachem Gelände über die Ebene von Ptuj, dann über einen niedrigen Pass (200 m). Die Stadt Rogatec hat ein fantastisches Freilichtmuseum und das Schloss Strmol und bietet sich an für eine kleine Pause zum Mittagessen, bevor Sie zu Ihrem Zielort Rogaška Slatina weiterradeln. Der Ort ist bekannt für seine traditionellle Glasmacherkunst, deren Produkte und die Herstellung dieser in der Glasfabrik Steklarna Rogaška vor den Toren des Ortes zu sehen ist.

4. TAG | ROGAŠKA SLATINA – BIZELJSKO | 48 km
Eine leichte Route durch das grüne Tal des Flusses Sotla, der die Grenze zu Kroatien bildet. Es ist eine waldreiche hügelige Landschaft, mit Weinbergen und Äckern. Ein Abstecher nach Kroatien und ein Besuch des Schlosses Poklek Mijana führt Sie in ein schönes renoviertes Herrenhaus. Der Besitzer wird Sie gerne umher führen.

5. TAG | BIZELJSKO – MOKRICE | 25 km
Eine kurze Etappe bringt Sie zurück an das Ufer des Flusses Sava. Auf dem Weg zum Schloss Mokrice empfehlen wir einen Halt in der Stadt Brežice, die ebenfalls eine der zahlreichen Burgen und Schlösser Sloweniens besitzt. Der Endpunkt der heutigen Etappe ist Schloss Mokrice, das erstmals im Jahr 1444 erwähnt wurde und im 16. Jahrhundert wie auch 1941 wieder aufgebaut wurde.

6. Tag | MOKRICE – OTOCEC | 48 km
Zuerst radeln Sie heute über das Flachland der Sava, entlang der Gorjanci Bergkette, die die Länder Kroatien und Slowenien trennt. Viele Sehenswürdigkeiten warten heute auf Sie. Folgen Sie dem Fluss Krka zu seiner Quelle im Krkatal, besuchen Sie die 2 km lange Grotte Konstanjevica. Der Ort Konstanjevica na Krki ist Sloweniens kleinste und eine seiner ältesten Städte. Die Tour endet in Otocec mit seinem spektakulär gelegenen Schloss, das sich auf einer kleinen Insel mitten im Fluss Krka befindet.

7. TAG | OTOCEC UND UMGEBUNG | 45 km
Das Thema am letzten Tag steht unter dem Motto Essen und Wein der Region. Die Tour beginnt am Fluss Krka und führt durch die üppig grüne
Landschaft Südsloweniens. Sie radeln durch Dörfer, eingebettet in Weinberge die in der Sonne glitzern. Radeln Sie dann noch zu einem fantastischen Aussichtspunkt über der Krka Ebene und erholen Sie sich danach im nahegelegenen Thermalbad Šmarješke Toplice, vielleicht bei Massagen oder den zahlreichen Wellnessangeboten.

8. TAG | ABREISE AUS OTOCEC
Rücktransfer nach Maribor oder zu den Flughäfen / Bahnhöfen Zagreb bzw. Ljubljana möglich (Euro 30,00 pro Person). Alternative Zugfahrt von Novo Mesto nach Maribor.

 

 

Inkludierte Leistungen

+ Unterkunft in 4 Sterne Hotels 3 Nächte, je eine Nacht in einer 3 Sterne Pension und im 4 Sterne Schloss Hotel, 2 Nächte im 5 Sterne Schloss Hotel
+ Freier Eintritt ins Thermalbad Šmarješke Toplice
+ Weinprobe mit Vesper am 7. Tag
+ Gepäcktransfer zwischen Hotels (ein Stück pro Person)
+ Infopaket inklusive detaillierte Routenbeschreibung in Englisch (eines pro Buchung)
+ Service Hotline während der Tour

Nicht inkludierte Leistungen

– Eintritte (wenn nicht in den Leistungen angeführt)
– Parkplatz in Maribor (kann nicht reserviert werden, Zahlbar vor Ort)
– Mittagessen
– Getränke

 

Reiseinformationen

Termine
15.04. – 14.10.2018
Anreise tägliche Anreise möglich
Teilnehmer mind. 2 Personen pro Termin
Level +++++ / +++++

Preise

Preis pro Person im DZ inkl. Frühstück Kat. A
Grundpreis Saison 1 630
Zuschlag Einzelzimmer 135
Zuschlag Halbpension
145
Tourenrad 80
E-Bike
160
Shuttle Otocec – Maribor pro Fahrt 65
Shuttle Graz Flughafen – Maribor pro Fahrt 30
weitere Shuttlepreise auf Anfrage

 

Helia Cycling Tour Castles of Slovenia Helia Cycling Tour Castles of Slovenia Helia Cycling Tour Castles of Slovenia Helia Cycling Tour Castles of Slovenia Helia Cycling Tour Castles of Slovenia Helia Cycling Tour Castles of Slovenia Helia Cycling Tour Castles of Slovenia Helia Cycling Tour Castles of Slovenia

Fotos (C): Helia Travel