Sterntour im Steirischen Thermenland

… vom ältesten Dorf der Steiermark zum edlen Heilbad. Bad Gleichenberg, der Ausgangspunkt dieser bezaubernden Sterntour war bereits in der Jungsteinzeit besiedelt. Im 19. Jahrhundert erlangte der „Curort“ schnell internationalen Ruhm und wurde zum Luxuskurort der Monarchie—noch heute an den zahlreichen Villen im Ort zu sehen. Durch das Steirische Thermenland führt diese Tour bis nach Ungarn und Slowenien—so lernen Sie nicht nur den schönsten Fleck Österreichs kennen sondern auch die angrenzenden Nachbarländer. Die Genusstour bietet zahlreiche Schmankerl auf den einzelnen Teilstrecken – der Genuss steht im Mittelpunkt des Urlaubes und wird von uns als Ebike Tour empfohlen.

Print Friendly, PDF & Email

Stern-Radtour durch das abwechslungsreiche Steirische Thermenland
7 Tage/ 6 Nächte

 

Die Region

Karte

… vom ältesten Dorf der Steiermark zum edlen Heilbad. Bad Gleichenberg, der Ausgangspunkt dieser bezaubernden Sterntour war bereits in der Jungsteinzeit besiedelt. Im 19. Jahrhundert erlangte der „Curort“ schnell internationalen Ruhm und wurde zum Luxuskurort der Monarchie—noch heute an den zahlreichen Villen im Ort zu sehen. Durch das Steirische Thermenland führt diese Tour bis nach Ungarn und Slowenien—so lernen Sie nicht nur den schönsten Fleck Österreichs kennen sondern auch die angrenzenden Nachbarländer. Die Genusstour bietet zahlreiche Schmankerl auf den einzelnen Teilstrecken – der Genuss steht im Mittelpunkt des Urlaubes und wird von uns als Ebike Tour empfohlen.


Highlights

tägliche Starts in einem anderen Teil des Thermenlandes
ohne Kofferpacken täglich neue Regionen kennen lernen
traumhaft schöne, abwechslungsreiche Tagestouren auf Radwegen und asphaltierten Straßen
Bad Gleichenbergder historische Kurort mit Geschichte
Beste Kulinarik aus der Region (Weinbaugebiet, Vulkanlandschmankerl, Backhendlpicknick, Buschenschankbesuch, Verkostungen…)


Übersicht Reiseverlauf

1.Tag: Eigenanreise Bad Gleichenberg
2. Tag: Riegersburg—Bad Gleichenberg ca. 40 km
3. Tag: Bad Radkersburg—Bad Gleichenberg ca. 37 km
4. Tag: Ruhetag
5. Tag: Szengotthard—Bad Gleichenberg ca. 50 km
6. Tag: Bad Gleichenberg Tatschkerlandrunde ca. 43 km
7. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Ihre Gastgeber

4 Stern Hotel zur Emmaquelle
Freundliche Gesichter an einem Ruheort der Ihnen Erholung verspricht. Sie betreten ein Haus mit warmem Ambiente. Wir überraschen Sie mit kulturellem Genuss, welcher Ihnen da und dort begegnet. Unsere Familie versprüht Behaglich

keit, die Ihrer Seele gut tut. Ganz gelegen kommt da der „Thermenweg“.

Sie gelangen so über unseren direkten Verbindungsgang einfach in die Therme der Ruhe. Ergreifen Sie die nächste Gelegenheit und kommen an den Ort der Ruhe. Ihre Gastgeber Familie Tropper und Scheer kümmert sich um sorglose Tage für Körper, Geist und Seele.

3 Stern Hotel Hubertushof
Der Hubertushof – Ihr Versteck in Bad Gleichenberg. Ein 3 Sterne Landhotel.
Ein Ort für unkomplizierte, natürliche Ferien. Mit Stil und trotzdem kein Zwang.
Unsere Versprechen: Thermalwasser, Hügellandschaft, Blumen, Wärme, Licht, Wohlfühferien das ganze Jahr über. Und – unsere Aufmerksamkeit. Für Sie persönlich.


3 Stern Gasthof Scheer
Der gutbürgerliche Gasthof Scheer ist Ihr Feriendomizil mit einem
abwechslungsreichen Angebot. Die saisonale Küche, die ganzjährige Saunalandschaft, die zentrale Lage für Erkundungstouren und das sportive Angebot für Profis und Hobbysportler. Zur Ferienzeit im Gasthof Scheer erwarten Sie die Saunalandschaft mit Finnischer Sauna, Dampfbad und Laconium, der Allwetter-Fitnessraum, die „Oase der Ruhe“ im Liegeraum, das Freischwimmbad im Sommer, Tennissandplätze und das besondere Radservice. Private, kleine Sportlergruppen schätzen den individuellen Service, wie eine Radwerkstatt oder die reservierten Tennisplätze direkt beim Haus.

Reiseverlauf im Detail

1.Tag: Eigenanreise Bad Gleichenberg
Individuelle Anreise nach Bad Gleichenberg. Der Curort, der schon seit der Biedermeierzeit bekannt und beliebt ist bietet mit seinen alten Gründerzeitvillen ein besonderes Ambiente für Ihren Urlaub.

2. Tag: Riegersburg—Bad Gleichenberg ca. 40 km
Auf Ihrer ersten Tour werden Sie vom Fahrradtaxi zur Schokoladenmanufaktur Zotter gebracht. Vor Ihnen erhebt sich in atemberaubender Schönheit die Riegersburg. Über Nebenstraßen und dem Thermenlandradweg geht es durch kleine Orte und schöne und abwechslungsreiche Landschaft. Ein Highlight auf dieser Strecke – das Schloss Kapfenstein. Bis Bad Gleichenberg sind es von hier nur noch wenige Kilometer.

3. Tag: Bad Radkersburg—Bad Gleichenberg ca. 37 km
Heute bringt Sie das Fahrradtaxi in die historische Stadt Bad Radkersburg. Ein besonders schöner Flecken der Stadt ist der völlig neu gestaltete Hauptplatz, mit der jahrhundertealten Mariensäule und dem wunderschönen, den historischen Stadtmauern nachempfundenen, Brunnen. Entlang der Mur geht’s über kleine Dörfer auf Radwegen nach Stainz, wo bereits ein herrliches Backhendlpicknick auf Sie wartet. Nach dieser Stärkung fahren Sie mit herrlichem Blick auf den Kirchenberg Straden zurück in Ihre Unterkunft.

4. Tag: Ruhetag
An Ihrem freien Tag können Sie den historischen Kurort Bad Gleichenberg mit all seinen Villen erkunden, ein paar entspannende Stunden in der Therme genießen oder die Zeit nutzen um nahegelegene Sehenswürdigkeiten (Zotter Schokoladenmanufaktur, Riegersburg, ..) zu besichtigen. .

5. Tag: Szengotthard—Bad Gleichenberg ca. 50 km

Auf der 3. Sternfahrt fahren Sie von Szengotthard in Ungarn über das südliche Burgenland, entlang der Raab zurück nach Bad Gleichenberg. Eine ruhige und abwechslungsreiche Tour steht Ihnen bevor. Am Abend steht ein typischer Buschenschankabend in einem urigen, herzlichen Buschenschank am Programm.

6. Tag: Bad Gleichenberg Tatschkerlandrunde ca. 43 km
Die letzte Tour führt durch das sogenannte „Tatschkerland“ Tatschker, so werden die Frösche umgangssprachlich genannt. Für alle, die es heute gemütlicher angehen wollen, kann diese Tour abgekürzt werden. Genießen Sie die letzte Tour auf dieser Reise und atmen Sie noch einmal richtig tief die Luft des steirischen Thermenlandes ein.

7. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung
Individuelle Abreise aus Bad Gleichenberg. Alternativ buchen wir für Sie gerne Zusatznächte in Ihrer Unterkunft, damit Sie noch mehr Zeit haben, die schöne Gegend mit all ihren Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

 

Leistungen

• 6 Übernachtungen im Hotel der gebuchten Kategorie
• 6 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
• 3 Bustransfers mit Radanhänger zu den Ausgangs-
punkten gemäß Programm
• inkl. Backhendlpicknick am 3. Tag
• inkl. Gutschein für 1 Weinverkostung inkl. Kellerführung beim Winzer
• Persönliches Informationsgespräch vor Ort
• beste Routenführung und detaillierte Reiseunterlagen
• eigene Ausschilderung + 7 Tage Service Hotline

Reiseinformationen

Termine
15.04. – 15.10.2018
Saison 1 15.04. – 05.05. | 30.09. – 14.10.2018
Saison 2 06.05. – 19.05. | 08.07. – 28.07. | 16.09. – 29.09.2018
Saison 3 20.05. – 07.07. | 29.07. – 15.09.2018
Anreise jeweils Sonntag
Teilnehmer mind. 2 Personen pro Termin
Level +++++ / +++++

Preise

Preis pro Person im DZ inkl. Frühstück Kat A
Kat B
Kat C
Saison 1 749 649 599
Saison 2 779 679 629
Saison 3 799 699 649
Einzelzimmerzuschlag 70 149 50
Halbpensionszuschlag 86 75 92
Tourenbike 27 Gang 65 65 65
E-Bike 140 140 140
Fahrradnavigation inkl. gpx Daten 36 36 36
Zusatznacht pro Pers. inkl. Frst. 90 72 66
Transfer Graz – Bad Gleichenberg (pro Fahrt, max 4 Personen) 125 125 125

 

Landschaft_3 Weingarten Fahrt in den Sonnenuntergang aa_IMG_6433 bulldogwirt IMG_5966_1 IMG_8188

Fotos (C): Altivurlaub Steiermark (1,2,4,5,6,7); piqs.de, oooleooo (3)

Das sagen unsere Gäste über diese Tour

  • Die Sterntour fanden wir wirklich super. Wir reisten zum ersten Mal mit Aktivurlaub Steiermark und waren mit den persönlichen Startinfos, Reiseunterlagen und auch der Unterkunft sehr zufrieden. Insgesamt fanden wir das Preis-Leistungsverhältnis wirklich gut. Sehr Empfehlenswert!

    Karl E.