Am grünen Band der Mur

Ihr Wanderurlaub wird auf dieser Natur-Fluss-Wandertour zu einer echten Erlebniswoche. Es gibt viel zu erwandern und noch mehr zu entdecken. Das frühere Grenzgebiet hat sich zu einem wahren Pflanzen- und Tierparadies verwandelt. Beim Naturwandern erkunden Sie das naturbelassene Schutzgebiet “Grünes Band“ zu Fuß – wo lichte Buchen-, Eichen- und Auenwälder entlang des Steilufers der Mur wachsen. Steinerne Zeitzeugen erzählen von der aufregenden Geschichte dieser Region. Ab und an werden Sie sogar zum Grenzgänger und folgen dem ehemaligen Grenzfluss Mur bis nach Slowenien. Das grüne Herz erobert auf dieser spannenden Naturwandertour Ihr Herz im Sturm.

die Erlebniswandertour für Naturliebhaber
8 Tage / 7 Nächte

Die Region

Ihr Wanderurlaub wird auf dieser Natur-Fluss-Wandertour zu einer echten Erlebniswoche. Es gibt viel zu erwandern und noch mehr zu entdecken. Das frühere Grenzgebiet hat sich zu einem wahren Pflanzen- und Tierparadies verwandelt. Beim Naturwandern erkunden Sie das naturbelassene Schutzgebiet “Grünes Band“ zu Fuß – wo lichte Buchen-, Eichen- und Auenwälder entlang des Steilufers der Mur wachsen. Steinerne Zeitzeugen erzählen von der aufregenden Geschichte dieser Region. Ab und an werden Sie sogar zum Grenzgänger und folgen dem ehemaligen Grenzfluss Mur bis nach Slowenien. Das grüne Herz erobert auf dieser spannenden Naturwandertour Ihr Herz im Sturm.

Highlights auf einem Blick

– Naturwandern im Schutzgebiet des Green Belt (Grünes Band)
– Vielfältige Landschaft auf kleinem Raum
– Nächtigung in komfortablen Hotels im 3 Stern Niveau
– 1 Nacht in typischer Buschenschank im Weinberg
– Rangerführung „Blauracke“ im Natura2000 Gebiet um Stainz bei Straden *
– Persönliche Betreuung und herzliche Gastfreundschaft

Übersicht Reiseverlauf

1.Tag: Eigenanreise nach Straß
2. Tag: Am Grenzpanoramaweg Straß – Mureck (ca. 24 km)
3. Tag: Teich- und Hügelland Mureck – Stainz bei Straden (ca. 16 km)
4. Tag: Tag der Blauracke Stainz bei Straden – Klöch (ca. 6 km)
5. Tag: Traminerweg Klöch (8 – 17 km)
6. Tag: Klöch – Bad Radkersburg (ca. 15 km)
7. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

*Anmerkung zur Blaurackenführung
Die Blauracke ist ein Zugvogel und ab Ende April bis ca. Mitte September in ihrem Brutgebiet. Außerhalb dieser Zeiten geht die Führung zu den anderen seltenen Vögeln in der Region.

Reiseverlauf im Detail

1.Tag: Eigenanreise nach Straß
Sie reisen individuell in den wichtiger Grenzort in der K+K Monarchie war. Von hier aus kommen Sie schnell auf den Murradweg und ins Naturschutzgebiet Attemsmoor.

2. Tag: Am Grenzpanoramaweg Straß – Mureck (ca. 24 km)
Unser Transfer bringt Sie zum Aussichtsturm Plač in Slowenien. Auf Ihrer Wandertour erkunden Sie den Grenzpanoramaweg, der durch idyllische Hügel mit kleinen bäuerlichen Ansiedlungen führt. Sie wandern durch einsame Wald- und Wiesenwegen entlang der alten Grenze bis hinunter zum Murufer.

3. Tag: Teich- und Hügelland Mureck – Stainz bei Straden (ca. 16 km)
Ein kurzer Transfer bringt Sie zum Ausgangspunkt Ihrer heutigen Wanderung im stillen, ländlichen Teich- und Hügelland. Von hier aus wandern Sie nach Straden im Steirischen Vulkanland. Ihre Wandertour endet mit der Verkostung heimischer Spezialitäten – vom Kürbiskernöl bis zur Paradeismarmelade.

4. Tag: Tag der Blauracke Stainz bei Straden – Klöch (ca. 6 km)
Der Ranger holt Sie im Quartier zu einer Führung durch das Naturschutzgebiet mit dem Auto ab. Sie entdecken das Natura 2000 Gebiet auf einer geführten Wandertour, die die Heimat der seltenen Blauracke* ist. Sie wandern dann über den Königsberg nach Klöch.

5. Tag:  Traminerweg Klöch (8 – 17 km)
Heute brauchen Sie die Koffer nicht zu packen. Sie folgen den Spuren des weltbesten Traminerweines. Sie wandern über den Traminerweg in zwei Schleifen in das Weinbaugebiet um den Klöcher Vulkan. Bei Ihrer Wanderung nehmen Sie sich Zeit für Verkostungen und lernen bei einem Plausch mit den Weinbauern Land und Leute kennen.

6. Tag: Klöch – Bad Radkersburg (ca. 15 km)
Auf Ihrer heutigen Wandertour bleiben die Weinberge hinter Ihnen zurück. Es geht wieder flach an der Slowenischen Grenze entlang. Am Ziel erwartet Sie die preisgekrönte historische Altstadt von Bad Radkersburg, die Parktherme zum Ausspannen und Genießen sowie Ihre alte Bekannte, die Mur, die hier Österreich verlässt.

7. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

 

*Anmerkung zur Blaurackenführung: 
Die Blauracke ist ein Zugvogel und ab Ende April bis ca. Mitte September in ihrem Brutgebiet. Außerhalb dieser Zeiten geht die Führung zu den anderen seltenen Vögeln in der Region.

greenbelt

Inkludierte Leistungen

– Begrüßung und persönliche Toureninformation
– 5 Nächte in sehr guten familiären 3 Sterne Hotels
– 1 Nacht im Winzerzimmer
– 6 x reichhaltiges Frühstück/ Buffet
– 4 x Halbpension (ausgenommen 3. Tag – Buschenschank, 6. Tag – Bad Radkersburg)
– Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
– inkl. Rangerführung im Europaschutzgebiet Natura2000
– inkl. Verkostung in Greislerei De Merin in Straden
– alle Transfers laut Programm
– detaillierte Routenbeschreibung, Karten, Infomaterial, wichtige Telefonnummern
– 7 Tage Service Hotline

Urlaub mit Hund

Hunde sind in allen Hotels willkommen. Teilweise ist für erhöhten Reinigungsaufwand eine Gebühr vor Ort zu bezahlen.

Reiseinformationen individuelle Termine

Termine
08.04. – 14.10.2017
Saison 1
08.04. – 05.05. | 30.09. – 14.10.2017
Saison 2
06.05. – 19.05. | 08.07. – 28.07. | 16.09. – 29.09.2017
Saison 3
20.05. – 30.06. | 29.07. – 15.09.2017
Anreise jeden Samstag möglich
Teilnehmer mind. 2 Personen pro Termin
Level +++++

Preise 2016

Preis pro Person im DZ inkl. Frühstück 7 Tage / 6 Nächte
Grundpreis Saison 1 499
Grundpreis Saison 2
529
Grundpreis Saison 3
549
Zuschlag Einzelzimmer 95
Zuschlag Halbpension 110

 

icon

Laden Sie sich die Reisebeschreibung herunter

anmeldung_icon

Laden Sie sich hier das Buchungsformular herunter

IMG_9977 a_gruenesband GreenBelt_03 IMG_5628 IMG_5629 IMG_6224 IMG_7854 IMG_9960

Fotos (C): Aktivurlaub Steiermark